Was muss ich bei der Preisangabe beachten?

Wenn Sie Weiterbildungen anlegen, ist selbstverständlich der Preis, und insbesondere die Vollständigkeit der angegebenen Posten, ein wichtiger Faktor für den Erfolg Ihrer Kurse. Denn je mehr relevante Informationen hier enthalten sind, desto wahrscheinlicher ist, dass ein Interessent Ihre Kurse nicht nur bucht, sondern dann auch im Verlauf der Buchung nicht von zusätzlichen Kosten überrascht wird.

Um die Preise in Ihren Weiterbildungen anzulegen oder anzupassen, klicken Sie auf die Unterkategorie "Preis": 

Nachdem Sie den "Standard-Preis" für die Buchung angegeben haben, haben Sie die Möglichkeit auch "Zusätzliche Kosten" für Ihre Kurse anzugeben. Hier können somit Kosten wie beispielsweise eine Prüfungsgebühr, zusätzliche Verpflegungskosten oder die Kosten für eine Exkursion angegeben werden. Zusätzlich können in diesem Feld auch optionale Kosten angegeben werden, welche wahlweise dazu gebucht werden können. 

Sobald Sie alle Kosten hinterlegt haben, werden Sie abschließend dazu aufgefordert, dass Häkchen in diesem Feld zu setzen:  

Dies soll sicherstellen, dass alle nötigen Daten und mit dem Kurs verbundenen Kosten angegeben worden sind. 

WIchtig: Bitte beachten Sie, dass Sie die Veröffentlichung Ihrer Weiterbildung nicht abschließen können, solange Sie diesen Haken nicht gesetzt haben. 

Hier sehen Sie ein Beispiel, wie die zusätzlichen Kosten dann auf Springest.de angezeigt werden:

Wurde Ihre Frage beantwortet? Vielen Dank für Ihr Feedback. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden. Beim senden Ihres Feedbacks ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.

Brauchen Sie noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns